Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
uebel

nachschLAg: Ein unvollständiger Wochenrückblick

Argentinien
Am Montag gingen mehr als 5000 Schüler und Studierende in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires auf die Straße, um gegen die Mißstände im argentinischen Bildungssystem zu protestieren.

BOLIVIEN
Boliviens Staatspräsident Evo Morales hat sein anfälliges Flugzeug ausgemustert und sich eine Falcon 900EX geleistet

Durch eine Gesundheitreform soll ein einheitliches Krankenversicherungssystem geschaffen werden. So soll allen Bolivianern eine Gesundheitsversorgung gewährleistet werden.

ECUADOR
Mit Unterstützung der ecuadorianischen Regierung wurde die neue Tageszeitung "Periódico Popular" gegründet. Dieses staatliche Boulevardblatt soll ein Gegengewicht zu den konservativ gesteuerten Medienhäuser sein.

GUATEMALA
Präsident Álvaro Colom übernimmt im Namen des guatemaltekischen Staates erstmals die Verantwortung für die Staatsverbrechen während des Bürgerkrieges.

KOLUMBIEN
Ein Bericht des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen warnt, dass mindestens 34 indigene Völker in Kolumbien, aufgrund der anhaltenden Gewalt auf ihrem Land, in ihrer Existenz bedroht sind.

Der kolumbianische Journalist und Filmemacher William Parra wird von einer Sonderstaatsanwaltschaft des Landes beschuldigt, die Guerilla-Organisation FARC zu unterstützen.

In Kolumbien hat der Skandal um die erkaufte zweite und erfolglos betriebene dritte Amtszeit des ehemaligen Staatschefs Álvaro Uribe eine Lawine von Gerichtsverfahren losgetreten. Die Affäre hat bereits etlichen Gefolgsleuten des Ex-Präsidenten Haftstrafen eingebracht und ist noch längst nicht ausgestanden.

KUBA
Der US-amerikanische Journalist Jeffrey Goldberg wurde von Fidel nach Havanna eingeladen. In the Antlantic schrieb Goldberg ausführlich über die Treffen: Teil 1, Teil 2

MEXIKO
Mexiko scheint nur noch über den Drogenkrieg wahrgenommen zu werden. Was steckt dahinter, und wie positioniert sich die Linke?

Das erste Mal seit seiner Erkrankung hielt der kubanische Revolutionsführer Fidel Castro eine Rede vor tausenden Zuhörern.

NICARAGUA
Indigene profitieren von der Alphabetisierungskampagne der Regierung.

VENEZUELA
Das weltbekannte Museum of Modern Art (MOMA) in New York hat die Anfang des Jahres eingeweihte Seilbahn MetroCable in Venezuelas Hautpstadt Caracas in seine Ausstellung »Small Scale, Big Change: New Architectures of Social Engagement« aufgenommen. Der Überblick zeigt zeitgenössische Architektur und Stadtplanung rund um den Globus, die sich die Verbesserung der Lebensumstände in Slums und Armenvierteln auf die Fahnen schreibt und mittels Design zur Stärkung der dort lebenden Gemeinschaften beiträgt.

Der venezolanische Präsident Hugo Chávez hat am Mittwoch die Schaffung eines umfassenden Finanzsystems für die Bolivarische Allianz für Amerika (ALBA) vorgeschlagen. Dieses solle in der Lage sein, die gerechte Verteilung des Reichtums der Mitgliedsländer zu garantieren.

Ein Gemeinschaftsprojekt von Einfach Übel und redblog
Reposted bykellerabteilJaBB

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl